Esperanto-Dorf Stockum (Sauerland)
In der Ferienregion der Stadt 59846 Sundern (Sauerland)

Navigation
... die Idee     →     Das Esperanto     →     Die Sprache


Stockum - das Wanderparadies
Stockum - la migrada paradizo

... im Sauerländischen Siebengebirge
... en la "Siebengebirge" de la Sauerland

   
 
Stockum - Erleben - Wandern - Genießen

Der bekannte - wegen seiner politischen Vergangenheit jedoch höchst umstrittene Staatsrechtslehrer und Rechtstheoretiker Professor Carl Schmitt aus Plettenberg hat mit scharfem Blick und präziser Beschreibung dem Sauerland verdiente Komplimente gemacht.

Er stellte fest, wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung schreibt:
"Man kann im Sauerland herrlich wandern, wie in wenigen anderen Gebirgen".

Und dann empfahl er:
"Sehen Sie sich das sauerländische Siebengebirge bei Stockum an!
Es ist viel aufregender als das rheinische Siebengebirge bei Königswinter.
Dies ist ein Land großartiger Spannung."

Recht hat er, der Professor, denn die sieben (oder sind es sogar acht bis neun?) Bergkuppen um Stockum herum bilden ein einmaliges Landschaftsbild
im Land der Tausend Berge, das es so nicht noch einmal gibt, auch außerhalb des Sauerlandes nicht.
Und so lohnt es sich in der Tat, diese Einmaligkeit mit Herz und allen Sinnen zu erwandern, als eine Wohltat für Körper und Seele.

Die guten, nach Kyrill weitgehend sanierten Wanderwege um Stockum herum und darüber hinaus sorgen für Wanderfreude und Urlaubsglück - auch für schon ältere Jahrgänge ("Jungsenioren"); sei es mit oder ohne Rucksack und Wetterschutz, sei es mit Spazierstock oder Nordic-Walking-Stöcken.

Zum Kennenlernen empfehlenswert ist der Rundweg mit dem runden "S", der praktisch das ganze Sauerländische Siebengebirge dem Wanderer erschließt. Auf das Informationsblatt vom Stadtmarketing Sundern "Golddorf Sundern-Stockum", sei in diesem Zusammenhang hingewiesen.

Aber auch auf den mit den Wanderzeichen des SGV versehenen Wanderstrecken kann man die Seele baumeln lassen und Erholung pur gewinnen.
Attraktive Wanderziele in der Umgebung gibt es gleich im Dutzend: Kloster Brunnen, Röhrenspring, Faule Butter, Wildewiese (648 m), Sorpesee, Ossenstein, Waldeshöhe (626 m), Denstenberg 560 m) mit Sorpeblick am Allendorfer Kreuz, Hagener Länder
(550 m), Glingebecken, Birkenbrauck, Homert (656 m) oder Bönkhausen mit dem Bergbau-Wanderweg.

Hinzu kommt, dass in unserem Siebengebirge auch niemand hungern und dürsten muss. Verspricht doch das schon erwähnte Werbefaltblatt mit guten Grund:
Nicht nur wandern und erleben, sondern auch genießen!

Und daher wird nicht zuviel versprochen:

Das Golddorf Stockum ist das Wanderparadies im Sauerländischen Siebengebirge.

Quelle:
Der Beitrag ist auszugsweise entnommen der Stockum-Broschüre "aktuell BEI UNS 2009".

     


     
   
     
  Stockum - Blick vom Attenberg  
     


     
   
     
  Stockum - Blick vom Berg Wintrop zur Rehbergkapelle  
     


     
   
     
  Begegnung am Wanderweg  
     

Wanderkarten erhalten Sie hier:
Stadtmarketing Sundern e.G.
Rathausplatz 7
59846 Sundern / Sauerland
Ruf: 02933-97959-0
www.nah-klar-sundern.de

   
                 
                 

    Zurück zum Seitenanfang

             
       

Stockum - la migrada paradizo


en la "Siebengebirge" de la Sauerland


Travivi – Migradi – Ĝui

   
             
       

Por konatiĝado rekominda estas la rondvojo per la ronda
« S », kiu fakte malfermas la tutan « Siebengebirge » al la migranto.
Oni legu la informilon de la urba marketingo
Sundern « Golddorf Sundern-Stockum » en ĉi-tiu konteksto.

 

 

 

   
             
       

Sed same sur la migraj itineroj kun la migrosigno de la SGV oni povas malstreĉiĝi abunde kaj ripozegi.

Atraktivaj migraj celoj en la ĉirkaŭo ekzistas multaj : Kloster Brunnen, Röhrenspring, Faule Butter, Wildewiese (648 m), Sorpesee, Ossenstein, Waldeshöhe (626 m),  Denstenberg (560 m) kun elrigardo al Sorpe ĉe  la Allendorfer Kreŭz, Hagener Länder (550 m), Glingebecken, Birkenbrauck,
Homert (656 m) au Bönkhausen kun la mineja
migrovojo
.
   
             
       

Aldone kompreneblas, ke neniu devas malsati kaj soifi en
nia « Siebengebirge ».
La jam menciita migra faltfolio ja tial promesas: Ne nur migradi kaj travivi, sed ankaŭ ĝui!

 

Kaj pro tio oni ne promesas tro multe :

La ora vilaĝo estas la migra paradizo en la « Siebengebirge «  de la « Sauerland ».
   
             

Zurück zum Seitenanfang



                Surftipp: Gold-Dorf Stockum   -   59846 Sundern-Stockum im Hochsauerland

 

kostenloser Counter